Konzert mit 'Brasso Continuo' am 25. Juni 2016

Brasso ContinuoAm 25. Juni 2016 fand in der Evang. Kirche Mainz-Ebersheim zum dritten Mal ein Konzert mit dem Bläser-Ensemble 'Brasso Continuo' statt. Den Besuchern wurden Werke von J.S. Bach, F. Mendelsohn-Bartholdy und weiteren, teils zeitgenössischen Komponisten in sehr guter klanglicher Vielfalt geboten.

Das Programm

Gloria in excelsis Deo
Einlagesatz aus dem Magnificat (BWV 243)
Johann Sebastian Bach
(1685 - 1750)
Singet dem Herrn ein neues Lied
I Allegro - II Andante, IV Allegro
aus Psalm 98 (Opus 91)
Felix Mendelsohn-Bartholdy
(1809 - 1847)
Wir glauben
Choralfantasie zu EG 184
Friedrich Veil
(* 1958)
Sonata Nr. XIII
für zwei Chöre zu vier Stimmen
Giovanni Gabrieli
(1557 - 1612)
Cantate Domino
Motette zu vier bis sechs Stimmen
Vytautas Miskinis
(* 1954)
The Clapping Chorus
zum Mitmachen
Michael Schütz
(* 1963)
Festal Trumpets
für ein 9-stimmiges Blechbläserensemble
Noel Rawsthorne
(* 1929)
Hymn
Fantasie zu einem Zitat aus dem "Großen Halleluja" von G.F. Händel
Chris Hazell
(* 1941)
Capriccio
für vier Posaunen
Hermann Grabner
1886 - 1969)
Marche Pontificale
aus der Sonate Nr. 1 "Pontificale" d-Moll
Nicolas Jacques Lemmens
(1823 - 1881)
Black Bottom Stomp
Bearbeitung: Friedrich Veil und Hans-Ulrich Nonnenmann
Jelly Roll Morton
(1885 - 1941)
Der Herr segne und behüte dich
Segenslied
John Rutter
(* 1945)
  

Bläserensemble "Brasso Continuo"

Trompeten: Franz Brobald, Brigitte Fink, Martin von Kietzell, Sebastian Schmeer

Posaunen: Manfred Bergmann, Franz Fink, Ulrike Klein, Axel Manschitz

Tuba: Georg Schade

Leitung: Ulrich Kuhn

Impressionen zum Konzert

... finden Sie hier