Oekumenische Fackelwanderung 5.2.2010

nullAm Freitag, 5. Februar 2010, fand in Ebersheim eine Fackelwanderung zu den wichtigsten Kreuzen des Ortes und der Gemarkung statt. Etwa 25Mitglieder der katholischen und evangelischen Gemeinde machte sich bei kalter Witterung und leichtem Nieselregen auf den Weg um zu den Kreuzen zu wandern. Die einzelnen Stellen waren u.a. das Kreuz im Großgewann, der Friedhof, die katolische Kirche, die Laurentiusstraße und das Joachimskreuz zwischen Ebersheim und Zornheim. Dort konnte man sich auch mit heissem Punsch und Grühwein stärken. In der Nacht leuchteten die Fackeln. Endstation war das Evang. Gemeindezentrum.

Fotos finden Sie hier ...