Neujahrsempfang 2009

Festgottesdienst und Neujahrsempfang zum Auftakt

des 25-jährigen Gemeindejubiläums

Am 11. Januar 2009 feierten wir aus Anlass des 25-jährigen Bestehens unserer  Kirchengemeinde den Beginn des Jubiläumsjahres mit einem Festgottesdienst.   Der Propst für Rheinhessen, Dr. Klaus-Volker Schütz und Pfarrer Klaus Wallrabenstein leiteten den Gottesdienst. Zahlreiche Gemeindeglieder und Gäste, darunter auch unsere ehemaligen Pfarrer nullKraft, Beier und Dr. Triebel waren der Einladung gefolgt und nahmen die Gelegenheit war, mit diesem Gottesdienst die Geburtsstunde der eigenständigen evangelischen Kirchengemeinde Mainz-Ebersheim zu feiern. Propst Dr. Schütz erinnerte in seiner anschaulichen  Predigt nicht nur an das Jahr 1984, sondern sprach auch an, wie aus seiner Sicht christlicher Glaube und gemeindliches Leben in der heutigen Zeit und in der Zukunft praktiziert werden kann.

An den Festgottesdienst schloss sich der traditionelle ökumenische Neujahrsempfang der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius und der evangelischen Kirchengemeinde Ebersheim an, der schwungvoll musikalisch umrahmt wurde.  Nach der Begrüßung durch Herrn Ermlich und Frau Tapp wurden zahlreiche Grußworte übermittelt: Die Präses des Evangelischen Dekanats Mainz, Frau Dr. Birgit Pfeiffer, würdigte die Entwicklung der evangelischen Gemeinde und hob die vielfältigen Gemeindeaktivitäten hervor, die sie zum Teil selbst kennen gelernt hat. Sowohl Pfarrer Prof. Schwalbach als auch Pfarrer Kraft erinnerten an die Entwicklung evangelischen Lebens in Ebersheim, wobei die Erinnerungen von Pfarrer Kraft aus seiner „Pionierzeit“ in Ebersheim in den 1960er Jahren Gelegenheit zum Schmunzeln gaben: Etwa wenn er von persönlichen Einladungen der jeweiligen Gemeindeglieder zum Gottesdienst erzählte. Pfarrer Dr. Triebel ließ in seinem Grußwort seine Amtszeit Revue passieren in dem er eine kurze Bilanzierung vornahm. Pfarrer Wallrabenstein würdigte die vielfältigen Aktivitäten in der Gemeinde und bedankte sich bei allen Ehrenamtlichen. Die Vorsitzende des nullKirchenvorstandes der evangelischen Kirchengemeinde Zornheim, Frau Dr. Susan Durst, stellte schließlich die historische Entwicklung, die zur pfarramtlichen Verbindung der evangelischen Kirchengemeinden Ebersheim und Zornheim führte dar, und sprach die sehr gute Zusammenarbeit der beiden Kirchengemeinden sowie die gemeinsamen Aktivitäten und Projekte an.

Nachdem auch die Vertreter der Politik ihre guten Wünsche übermittelt, die zahlreichen Vertreterinnen und Vertreter der Vereine und Institutionen aus Ebersheim gratuliert und ihre Planungen für das Jahr 2009 vorgestellt hatten, gab es bei einem Imbiss noch ausreichend Gelegenheit zum bilateralen Austausch. Es war ein rundum gelungener Start in das Jubiläumsjahr unserer Kirchengemeinde.

Hier ein paar Impressionen vom Neujahrsempfang: